« Zurück zum Blog

Curry Quinoa mit Gemüse

Tags: Ernährung,Einsteiger

Zutaten für 2-3 Portionen Curry Quinoa mit Gemüse 

200g Quinoa

1 TL Gemüsebrühpulver

ein kleiner Kopf Brokkoli

300g Champignons

5-6 Stangen grüner Spargel

etwas Öl

Für die Currysauce

350ml Wasser

1 TL Gemüsebrühpulver

3 TL Curry

2 EL Speisestärke

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Das Gemüse waschen und putzen, die Pilze vierteln, den Brokkoli in mundgerechte Röschen schneiden und den Spargel zwei Fingerbreit am Ende abschneiden, das ist meistens ungenießbar. Gemüse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, mit 1-2 EL Öl beträufeln und in den Ofen schieben. 15 Minuten backen, dabei immer mal wieder nach dem Spargel sehen – wenn er schon früher an den Spitzen dunkel wird, eventuell früher herausnehmen.
  2. Quinoa nach Packungsanleitung kochen. Ich gebe immer noch 1 TL Gemüsebrühpulver in das Kochwasser, so hat es gleich einen besseren Geschmack.
  3. In einer Schüssel die Speisestärke und das Currypulver erst mit 1-2 EL Wasser mischen, dann das restliche Wasser dazugeben. In einen kleinen Topf gießen und unter Rühren zum Kochen bringen, dann bei schwacher Hitze 1-2 Minuten köcheln lassen. Mit dem Gemüsebrühpulver und eventuell noch etwas Salz / Pfeffer abschmecken.
  4. Das gekochte Quinoa abgießen und kurz ausdampfen lassen, dann mit dem Ofengemüse anrichten und die Curry Soße darübergeben. Fertig!