« Zurück zum Blog

Funktionelles Training und Warum wir es lieben

Tags: Fitness/Training,LesMills/Gruppenfitness

Funktionelles Training liefert uns die Kraft, die wir brauchen um im Alltag bestehen zu können. Egal ob du Einkäufe nachhause trägst oder Kinder auf den Arm nimmst. Das sind nur zwei der alltäglichen Tätigkeiten, bei denen wir uns auf unsere funktionelle Kraft verlassen. Ob es nun ein bestimmter Sport, unser Job oder einfach ein aktiver Lebensstil ist, unsere funktionelle Kraft ermöglicht uns all das, was wir machen.

Squats und Lunges sind ein ideales Beispiel für Übungen des funktionellen Krafttrainings. Diese integrierten Übungen aktivieren mehrere Muskelgruppen, was isolierte Übungen wie der Leg Extension nicht tun.
Nachgewiesenermaßen trägt funktionelles Training mehr dazu bei, deine Kraft und Balance zu verbessern als isolierte Trainingsformen1. Zudem ist bekannt, dass funktionelles Training zur Verbesserung der Gelenkstabilität beiträgt. Das ist wichtig um Verletzungen vorzubeugen.

Die Bedeutung der Gelenkstabilisierung wurde 2004 bereits in einer Studie hervorgehoben2. In der Studie wurden die Muskelgruppen um den Po betrachtet und nachgewiesen, dass Sportler mit weniger Kontrolle über die Gesäß-Muskulatur einem höheren Verletzungsrisiko ausgesetzt sind als andere Athleten.

Dies ist jedoch nicht nur für Athleten wichtig, sondern für jeden Trainierenden. Denn bei der Ausführung von Übungen mit Impact kann bereits die Art und Weise wie du auf den Beinen landest, über die Verletzungswahrscheinlichkeit entscheiden. Ist deine Kniemitte in einer Linie mit der Fußmitte, ist es sicherer als wenn dein Knie beispielsweise etwas nach innen geneigt ist.

Durch funktionale Kräftigungsübungen stärken wir stabilisierende Muskelgruppen (die beispielsweise verhindern, dass sich unsere Knie nach innen neigen), während isolierte Übungen dies nicht tun. Einfach ausgedrückt bieten funktionale Kräftigungsübungen uns genau die Art der Kraft, die uns vor Verletzungen schützt.

Bei Les Mills steht funktionelles Krafttraining im Mittelpunkt all unserer Programme und wir nutzen sorgfältig ausgewählte Bewegungsmuster und Trainingshinweise, die deine gesamte Körperspannung und Stabilität verbessern sollen - selbst bei den Cycle Programmen, RPM®LES MILLS SPRINT® in denen du durchgehend mit einem "Gerät/Bike" trainierst.  Unsere gut ausgebildeten Instruktoren achten besonders darauf, dass Kontrolle und Stabilität auch in diesem Training nicht zu kurz kommen.